Leistungsspektrum

Parodontologie

Die Parodontose bzw. Parodontitis ist mit die Hauptursache für den Verlust von Zähnen. Parodontitis wird durch den Zahnbelag (Plaque) verursacht. Der Zahnbelag besteht aus Bakterien, die am oder über dem Zahnfleisch liegen („Zahnstein“) oder auch unter dem Zahnfleisch liegen können („Konkremente“) Die Bakterien bilden verschiedene schädliche Stoffe, die zu einer Entzündung des Zahnfleisches führen. So schwillt das Zahnfleisch an, blutet beim Zähne putzen und es entstehen Zahnfleischtaschen.

Wird dieser Entzündungsabschnitt nicht behandelt , wandern die Bakterien über die Zahnfleischtaschen immer mehr in die Tiefe und der Knochen/ Stützapparat des Zahnes wird angegriffen. In diesem Entzündungsabschnitt der Parodontitis muß eine Zahntaschenbehandlung durchgeführt werden.